Willkommen!

Termine:
Regelmäßig am 2. und 4. Mittwoch im Monat, 9:30 - 11:00 Uhr.
Die Themen der jeweiligen Treffen werden über Facebook und per E-Mail bekanntgegeben.

Um eine Erinnerungsmail vor den Treffen zu bekommen, emailen Sie uns an:
info at tragegruppe-oberhausen.de.


Wir sind eine Gruppe von Eltern, die ihre Kinder mit Tragehilfen aus Stoff tragen. Wir glauben, dass der Mensch als Tragling geboren wird und dass Tragen eine natürliche, lebensbejahende und positive Art der Kinderbetreuung darstellt. Komm vorbei für eine Tasse Tee und um dich mit anderen Tragenden auszutauschen!

Sinn und Zweck

Der offene Tragetreff Oberhausen bietet ein Versuchsfeld zum Anfassen und Ausprobieren. Hier können Neulinge und alte Hasen Erfahrungen austauschen, unterschiedliche Tragemethoden und Hilfsmittel kennen lernen und sich gegenseitig unterstützen. Verschiedene Tragehilfen stehen zu Verfügung und können unter Anleitung erprobt werden, z. B. Mei Tais, Komforttragen, Ringslings und das Tragetuch. Es gibt die Möglichkeit, neue Bindeweisen zu üben, z. B. auf dem Rücken, und geeignete Trageweisen für das Alter und den Entwicklungsstand des Kindes kennenzulernen. Da das Tragen in unsere Gesellschaft oft noch auf Vorbehalte stößt, möchten wir einen offenen Raum für den Austausch Gleichgesinnter bieten, auch über das Tragen hinaus. Jeder ist herzlich willkommen, nicht nur "Hartgesottene" oder die, die es werden wollen, sondern auch Eltern, die nur mal für den Urlaub eine Trage benutzen nöchten.

Termin und Ort

In der Regel treffen wir uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat (es gibt Ausnahmen, genaue Termine s. oben), 9:30 - 11:00 Uhr im PEKiP-Raum des evangelischen Bildungswerkes Oberhausen (FEBW-Oberhausen), Marktstr. 154.

Organisatorisches

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Regelmäßige Teilnahme ist nicht verpflichtend, aber wir freuen uns natürlich, wenn du öfters dabei sein kannst, nach dem Motto: „Komm wenn du kannst, gehe wenn du gehen musst.“ Auch werdende Eltern, Geschwisterkinder, Großeltern, Tanten usw. sind selbstverständlich herzlich eingeladen. Spielgelegenheiten sind vorhanden.